Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

REZEPTURTIPP

Rezepturtipps von DAC/NRF erscheinen wöchentlich und werden im Archiv  gesammelt. Die Suche in der rechten Spalte durchsucht auch die Rezepturtipps im Volltext.

 

Verpassen Sie keinen Rezepturtipp und bestellen Sie hier den DAC/NRF-Newsletter


AKTUELLER REZEPTURTIPP


Benzalkoniumchlorid-Stammlösung für ACC-Augentropfen

Acetylcystein wird am Auge als Mukolytikum und Kollagenasehemmer bei Hornhautdefekten anwendet. Seit 2010 gibt es in DAC/NRF eine standardisierte Vorschrift, diese Augentropfen sind mit Benzalkoniumchlorid konserviert.

 

Acetylcystein-Augentropfen NRF 15.33. sollen laut Inprozessprüfung etwa pH 7,5–8,0 haben. Da Acetylcystein in Lösung deutlich sauer reagiert, ist pH-Korrektur erforderlich. Sie wird mit dem basisch reagierenden Trometamol vorgenommen. Die Edetathaltige Benzalkoniumchlorid-Stammlösung NRF S.18. hat keinen nennenswerten Einfluss auf den pH-Wert, sodass beide Varianten (pH 4,6 oder 5,5) zur Konservierung genommen werden können.

 

Tipp: Edetathaltige Benzalkoniumchlorid-Stammlösung (NRF S.18.) pH 5,5 wird als Rezeptursubstanz angeboten.

 

Acetylcystein-Augentropfen 2,5 % / 5 % (NRF 15.33.)

Edetathaltige Benzalkoniumchlorid-Stammlösung 0,1 % (NRF S.18.)



ARCHIV

Hier finden Sie alle DAC/NRF-Rezepturtipps, die per Newsletter verschickt wurden. Die Suche in der rechten Spalte durchsucht auch das Archiv im Volltext.






© 2019 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=315