Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

REZEPTURTIPP DER WOCHE 23/2020

Ergänzungslieferung 2020/1 fertig

Die Ergänzungslieferung 2020/1 ist fertig. Das Loseblattwerk wird derzeit an die DAC/NRF-Abonnenten ausgeliefert, das Online-Werk wird in den nächsten Tagen erreichbar sein, und die DVD-Auslieferung erfolgt bis Ende Juni 2020.

 

Nachfolgend sehen Sie neue Texte und wichtige Änderungen im Überblick, ausführliche Beschreibungen folgen in den nächsten Rezepturtipps.

 

Neue Prüfverfahren zur Alternativen Identifizierung von Ausgangsstoffen

  • Betamethasonvalerat-Verreibung 1 Prozent mit Basiscreme
  • Betamethasonvalerat-Verreibung 10 Prozent mit Mannitol
  • Betamethasonvalerat-Verreibung 1 Prozent mit Weißem Vaselin
  • Biotin
  • Brennnesselkraut
  • Cannabidiol
  • Enalaprilmaleat
  • Linezolid
  • Oxetacain
  • Proguanilhydrochlorid
  • Tacrolimus-Monohydrat
  • Tobramycinsulfat

 

Neue Rezepturvorschrift

  • Miconazol-Lösung 5 mg/mL (NRF 16.6.)

 

Bei der Nichtionischen hydrophilen Creme SR (NRF S.26.) und dem Nichtionischen wasserhaltigen Liniment (NRF S.39.) wurde eine zusätzliche Formulierung mit neuer Emulgator-Zusammensetzung aufgenommen. Dahingehend wurden auch die betreffenden NRF-Vorschriften 11.106. und 11.107. überarbeitet.

 

Außerdem wurden zahlreiche DAC-Monographien, Prüfverfahren, farbige Abbildungen und NRF-Vorschriften redaktionell überarbeitet.

 

Gestrichen werden die beiden DAC-Monographien Besenginsterkraut und Dexamfetaminhemisulfat, die Alternative Identifizierung für Bufexamac sowie die NRF-Formeln Thalidomid-Rezepturkonzentrat 50 %, Thalidomid-Saft 20 mg/ml und Thalidomid-Kapseln.





© 2020 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=974