Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

REZEPTURTIPP DER WOCHE 29/2020

Verwendung von Dexpanthenol-Rezepturkonzentraten

Dexpanthenol ist eine zähe, hygroskopische Flüssigkeit, die sich nur langsam in Wasser löst. Vor allem bei der Cremeherstellung kann das problematisch sein, deshalb wird zunächst eine wässrige Lösung angefertigt, die dann in die Grundlage eingearbeitet wird.

 

DAC/NRF enthält zwei standardisierte Vorschriften für Dexpanthenol-Cremes. Bislang wurden sie aus Dexpanthenol-Rezeptursubstanz hergestellt, mit der Ergänzungslieferung 2020/1 werden nun auch zwei Konzentrate berücksichtigt. Die Dexpanthenol-Stammlösung 50 % (NRF S.36.) ist bereits pH-korrigiert, sodass bei ihrer Verwendung die hinzuzufügende Citronensäure-Menge etwas geringer ist als bei Verwendung des 50-prozentigen Konzentrates auf Propylenglycol-Basis bzw. bei der Dexpanthenol-Rezeptursubstanz.

 

Hydrophile Dexpanthenol-Creme 5 % (NRF 11.28.)

Lipophile Dexpanthenol-Creme 5 % (NRF 11.29.)

Dexpanthenol-Stammlösung 50 % (NRF S.36.)





© 2020 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=978