Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

REZEPTURTIPP DER WOCHE 07/2020

Reagenzienkürzel

Wer kennt sie nicht? Beim Lesen einer Prüfvorschrift stehen hinter dem zu verwendenden R(eagenz) verschiedene Kürzel (R, R-DAC, RH oder RN). Doch wofür stehen diese? Das Kürzel gibt an in welchem Werk das jeweilige Reagenz beschrieben ist. Dadurch ist genau definiert welches Reagenz in der Prüfvorschrift zu verwenden ist und wie es zusammengesetzt ist.

 

Kürzel     Erläuterung Fundort im Werk
R    

Reagenz der

Ph. Eur.

Allgemeiner Teil - Kapitel 4

Reagenzien

R-DAC    

Reagenz des DAC

Kapitel Reagenzien
RH    

Reagenz des HAB

Allgemeiner Teil - Kapitel H 4 Reagenzien
RN    

Reagenz des DAB

Allgemeiner Teil - Kapitel N 4 Reagenzien, (...)

 

Diese und weitere Abkürzungen finden Sie unter "Abkürzungen" im Kapitel "Allgemeine Vorschriften" des DAC/NRF.

 

Die Alternative Identifizierung benutzt zum einen Reagenzien der Ph. Eur. (R), zum anderen auch eigene Reagenzien (R-DAC), um somit die Anzahl an benötigten Reagenzien gering zu halten und gleichzeitig eine große Zahl an Ausgangsstoffen überprüfbar zu machen.

 

Eine Übersicht befindet sich unter "2. Laborgeräte- und Reagenziensatz der Alternativen Identifizierung" im Kapitel "Alternative Identifizierung". Dort findet man ebenfalls eine Beschreibung der Herstellung von Reagenzlösungen. Dabei ist auf die genaue Bezeichnung des zu verwendenden Reagenz zu achten, da in dieser Sammlung sowohl Herstellungen von Reagenzlösungen der Ph. Eur. als auch des DAC beschrieben sind.

 

So handelt es sich bei Vanillin-Reagenz R um ein anders zusammengesetztes Reagenz als bei Vanillin-Schwefelsäure-Sprühreagenz R-DAC, obwohl beide als Sprühreagenz benutzt werden.

 

Abkürzungen

Reagenzienlösungen der Alternativen Identifizierung

Hinweis: Bis Buchstabe V scrollen zum Vergleich der vanillinhaltigen Reagenzien





© 2020 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=960