Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

REZEPTURTIPP DER WOCHE 03/2020

Raffiniertes Avocadoöl DAC

Raffiniertes Avocadoöl wird als Lipidkomponente in halbfesten und flüssigen Zubereitungen eingesetzt. Zur Stabilisierung des raffinierten Öles kann ein geeignetes Antioxidans zugesetzt sein, das deklariert sein muss. DAC/NRF enthält die dazugehörige DAC-Monographie sowie eine Alternative Identifizierung.

 

Fette enthalten von Natur aus nicht nur Glyceride, sondern auch Begleitstoffe mit untergeordnetem Mengenanteil. Diese werden unter anderem in freie Fettsäuren, verseifbare Bestandteile, wie Phospholipide, sowie unverseifbare Bestandteile unterschieden. Zu der letzten Gruppe gehören neben weiteren Substanzklassen, beispielsweise höhere Alkohole, Triterpene oder fettlösliche Vitamine. In der DAC-Monographie wird auf unverseifbare Anteile, eine typische Kennzahl für fette Öle, geprüft. Das Ergebnis der Prüfung darf gemäß DAC bei höchstens 2 % (m/m) liegen. Werte über 3 % können auf eine Verfälschung mit Mineralölen hindeuten, die dann gesondert überprüft werden müsste.

 

DAC-Monographie A-195 "Raffiniertes Avocadoöl"





© 2020 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=904