Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

REZEPTURTIPP DER WOCHE 31/2018

Propranolol-Lösung richtig dosieren

Propranolol wird seit Jahrzehnten als Betablocker angewendet, seit einiger Zeit wird es auch beim infantilen Hämangion verabreicht. Speziell hierfür enthält DAC/NRF die standardisierte Vorschrift „Propranololhydrochlorid-Lösung 5 mg/mL“. Wie der Titel sagt, enthält 1 mL Lösung 5 mg Propranololhydrochlorid. Ein inzwischen erhältliches Fertigarzneimittel trägt im Namen die Konzentrationsangabe „3,75 mg/mL“, allerdings enthält hier 1mL Lösung 4,28 mg Propranololhydrochlorid, entsprechend 3,75 mg Propranolol (Base).

 

Bei der Hämangion-Behandlung wird die Dosis üblicherweise in Form der Wirkstoff-Base ausgedrückt. Mit der Ergänzung 2018/1 wurde die Vorschrift 11.142. um eine Tabelle erweitert, die die Einzeldosis Propranolol und die dazugehörige Einzeldosis an Propranololhydrochlorid-Lösung 5 mg/mL angibt.

 

NRF 11.142. "Propranololhydrochlorid-Lösung 5 mg/mL"

 

02.08.2018 | DACNRF





© 2020 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=804