Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

REZEPTURTIPP DER WOCHE 27/2018

Gentamicinsulfat-Rezepturkonzentrat mit neuer Spezifikation

Gentamicinsulfat wird als halbfestes Rezepturkonzentrat angeboten. Bislang enthielt es nominal 1,67 % Gentamicinsulfat, im Juni 2018 hat sich die Bezugsgröße geändert, nun sind nominal 1,0 % Gentamicin enthalten. Das ist vor allem relevant, wenn zur Berechnung des Einwaagekorrekturfaktors die DAC/NRF-Rechenhilfe genutzt wird. Solange in den Apotheken beide Varianten des Rezepturkonzentrates in Verwendung sein können, enthält die Datei zwei Einträge: Gentamicin 1 % RK mit nominal 1,67 % Gentamicinsulfat und mit nominal 1,0 % Gentamicin. Die Apotheke wählt je nach vorliegender Charge den passenden Eintrag aus.

 

Auf unserer Webseite finden Sie die aktualisierte Fassung der Excel-Datei (Stand 28.6.2018).

 

DAC/NRF-Rechenhilfe „Einwaagekorrekturfaktoren“

 

05.07.2018 | DACNRF





© 2020 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=801