Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

REZEPTURTIPP DER WOCHE 14/2018

Alternative für Betamethason-Saft

Insektengiftallergiker benötigen Medikamente für den Notfall. Zum Notfallset gehört in der Regel auch eine Betamethason-Lösung zum Einnehmen. Derzeit ist beim BfArM ein "Lieferengpass" für das Originalpräparat gemeldet, z. T. sind auch die gleich zusammengesetzten Parallel- bzw. Reimportpräparate betroffen. Rezepturarzneimittel können diese Versorgungslücke schließen.


Betamethason-Rezeptursubtanz ist erhältlich, sodass Lösungen oder Säfte prinzipiell hergestellt werden können. Eine standardisierte Rezepturvorschrift wurde von DAC/NRF nicht entwickelt. Wie man aus allgemeiner Erfahrung ein Rezepturarzneimittel plausibel konzipieren könnte, ist im DAC/NRF-Rezepturhinweis aufgezeigt.


Eine standardisierte Glucocorticoid-Zubereitung zum Einnehmen ist der Prednisolon-Saft nach NRF-Vorschrift 34.1. auf Basis von Prednisolondihydrogenphosphat-Dinatrium. Die Umrechnung zwischen den unterschiedlich potenten systemischen Corticoiden ist möglich. Allerdings ist ggf. die kürzere Wirkdauer des Prednisolon zu berücksichtigen.

 

DAC/NRF-Rezepturhinweis „Betamethason“

NRF 34.1. „Prednisolon-Saft 1 mg/mL / 5 mg/mL“

 

05.04.2018 | DACNRF





© 2020 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=789