Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

REZEPTURTIPP DER WOCHE 43/2017

Budesonid-Verreibung für niedrig dosierte Zäpfchen

Budesonid ist ein Glucocorticoid mit hoher lokaler Wirkung. Es wird hauptsächlich inhalativ und intranasal eingesetzt, beim akuten Schub der Colitis ulcerosa wird es auch rektal angewendet. Als Fertigarzneimittel stehen Tabletten zur Herstellung einer Rektalsuspension sowie Rektalschäume zur Verfügung. Budesonid-Zäpfchen können rezepturmäßig in der Apotheke hergestellt werden. Wegen der niedrigen Dosierung wird zunächst eine Wirkstoff-Verreibung im Verhältnis 1+9 oder 1+99 angefertigt, die Einwaage ist dann entsprechend höher. Die Herstellung ist im DAC/NRF-Rezepturhinweis und im Rezepturenfinder beschrieben.

 

DAC/NRF-Rezepturhinweis „Budesonid“

Rezepturenfinder „Budesonid-Suppositorien 2 mg“

 

26.10.2017 | DACNRF





© 2019 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=754