Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

REZEPTURTIPP DER WOCHE 38/2017

Metronidazol in Augenzubereitungen

Metronidazol ist ein Antibiotikum, das bei Lidrandentzündung bei Rosacea auch lokal am Auge angewendet wird. Angebotene Dermatika-Fertigarzneimittel sind in der Regel nicht geeignet, denn für Zubereitungen zur Anwendung am Lidrand gelten die gleichen Forderungen wie für Zubereitungen, die im Auge angewendet werden.

 

In der Apotheke praktikabel sind sterile wässrige Augengele. Wichtig ist, dass Metronidazol gelöst vorliegt, denn für Suspensionszubereitungen ist bisher kein geeignetes Sterilisationsverfahren bekannt. Da die Wasserlöslichkeit von Metronidazol aber begrenzt ist, lassen sich Gele nur bis zu einer Konzentration von einem Prozent Metronidazol herstellen. Rezepturbeispiele und Herstellungstipps stehen im DAC/NRF-Rezepturhinweis.

 

DAC/NRF-Rezepturhinweis „Metronidazol zur Anwendung am Auge“

 

21.09.2017 | DACNRF

 





© 2019 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=743