Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

REZEPTURTIPP DER WOCHE 32/2017

Coffeincitrat-Lösung wird Coffein-Lösung

Coffein wirkt stimulierend auf das zentrale Nervensystem und erhöht die Empfindlichkeit des Atemzentrums gegenüber Kohlendioxid. Es wird u. a. zur Therapie von Apnoe-Anfällen bei Frühgeborenen eingesetzt. 2005 wurde erstmals eine wässrige Lösung in DAC/NRF monographiert, sie wurde unter Verwendung von Coffeincitrat hergestellt. Inzwischen ist die Rezeptursubstanz nicht mehr erhältlich, und die Lösung wird mit Coffein in entsprechender Konzentration hergestellt. D. h. aus "Coffeincitrat-Lösung 20 mg/ml" wird nun "Coffein-Lösung 10 mg/ml".

 

Tipp: Bei Verordnungen muss klar sein, worauf sich die Dosierung bezieht: auf Coffein oder Coffeincitrat, die äquimolare Mischung aus Coffein und Citronensäure.

 

NRF 3.1. "Coffein-Lösung 10 mg/ml"

 

10.08.2017 | DACNRF





© 2019 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=734