Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

Pharmastellen.jobs

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

REZEPTURTIPP DER WOCHE 34/2021

Einfache Identitätsprüfung von Sotalolhydrochlorid

Sotalolhydrochlorid ist ein Betablocker, der für pädiatrische Zubereitungen verwendet wird, zum Beispiel in Sotalolhydrochlorid-Lösung 20 mg/mL (NRF 10.4.). Die Zubereitung wird in der Pädiatrie für die Dauertherapie supraventrikulärer Herzrhythmusstörungen empfohlen. Der Wirkstoff ist als Ausgangsstoff in GMP-Qualität verfügbar.

 

Die Ausgangslage bei der Identitätsprüfung ist ähnlich derjenigen von Enalaprilmaleat. Das Europäische Arzneibuch sieht lediglich eine Prüfung mittels IR-Spektroskopie vor. Darum ist mit der Ergänzungslieferung 2021/1 eine Prüfmethode veröffentlicht worden, die diesem Zustand Rechnung trägt. Mit Hilfe der Dünnschichtchromatographie nach DAC-Probe 10 oder DAC-Probe 11 und des Nachweises des Chlorid-Gegenions kann Sotalolhydrochlorid einfach nachgewiesen werden.

 

Alternative Identifizierung „Sotalolhydrochlorid“

Sotalolhydrochlorid-Lösung 20 mg/mL (NRF 10.4.)

Rezepturhinweis „Sotalolhydrochlorid“





© 2021 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=1069