Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

REZEPTURTIPP DER WOCHE 06/2017

Kennzeichnung der Standgefäße

Die Bundesapothekerkammer gibt für die Apothekenpraxis ausführliche Informationen zu Arbeitsschutzmaßnahmen. Neben der Kennzeichnung und Lagerung von Gefahrstoffen wird ein Farbkonzept für Standgefäße als einfache Kennzeichnung der persönlichen Schutzausrüstung empfohlen. So kann mit einem Blick erkannt werden, ob beim Umgang mit dem Stoff neben dem geschlossenen Schutzkittel auch Schutzhandschuhe, Schutzbrille und Atemschutz erforderlich sind.

 

BAK-Empfehlung zu Arbeitsschutz

Kennzeichnung von Gefahrstoffen in der Apotheke (Farbkonzept)


Die DAC-Anlage K "Angaben zur Lagerung" ist seit der neuen Apothekenbetriebsordnung von 2012 nicht mehr zwingend erforderlich und wurde seitdem nicht aktualisiert. Nach dieser Übergangszeit hat sie die DAC-Kommission nun zurückgezogen. Zusätzlich zur aktuell vorgeschriebenen Gefahrstoff-Kennzeichnung kann aber weiterhin auf die DAC-Anlage K zurückgegriffen werden, sie steht nachfolgend zum Download bereit.

 

DAC-Anlage K (entfallen 2016/2): Login erforderlich

 

09.02.2017 | DACNRF


Hinweis: Diese Seite oder dieser Inhalt ist nur angemeldeten Abonnenten zugänglich (Login erforderlich).






© 2017 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=688