Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

REZEPTURTIPP DER WOCHE 48/2016

Lidocain-Nasenspray bei Clusterkopfschmerz

Das Lokalanästhetikum Lidocainhydrochlorid wird als Nasenspray zur Behandlung von akuten Clusterkopfschmerzen angewendet. Bislang wurden 4-prozentige Lidocainhydrochlorid-Lösungen empfohlen, in den aktuellen Leitlinien und Handlungsempfehlungen werden nun auch Konzentrationen bis 10 Prozent als Mittel der 2. Wahl beschrieben.

 

Im DAC/NRF-Rezepturhinweis sind Rezepturformeln für 4-prozentige Zubereitungen genannt, sie können auch in entsprechend höherer Konzentration hergestellt werden.

 

Die Wirksamkeit bei Migräne scheint wissenschaftlich nicht eindeutig belegt zu sein, es wird jedoch von Therapieversuchen berichtet.

 

DAC/NRF-Rezepturhinweis "Lidocain zur Clusterkopfschmerz- und Migränebehandlung"

 

01.12.2016 | DACNRF





© 2017 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=670