Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

REZEPTURTIPP DER WOCHE 41/2016

Diltiazem und Lidocain bei Analfissuren

Diltiazemhydrochlorid ist ein Calciumkanalblocker und wird systemisch bei Koronarer Herzkrankheit angewendet, bei akuten und chronischen Analfissuren wirkt es auch lokal. DAC/NRF enthält zwei standardisierte Vorschriften, ein Hydrogel und eine hydrophile Creme. Bei Schmerzen werden zusätzlich auch Lokalanästhetika angewendet, vorrangig Lidocain bzw. Lidocainhydrochlorid. Beide Rezeptursubstanzen können in die NRF-Zubereitungen ergänzt werden, wegen ihrer Grenzflächenaktivität kann besonders bei der Creme die Konsistenz herabgesetzt werden. 

 

DAC/NRF-Rezepturhinweis "Diltiazemhydrochlorid"

NRF 5.6. "Hydrophiles Diltiazemhydrochlorid-Rektalgel 2 %"

NRF 5.7. "Hydrophile Diltiazemhydrochlorid-Rektalcreme 2 %"

 

13.10.2016 | DACNRF





© 2017 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=662