Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

REZEPTURTIPP DER WOCHE 18/2016

Fluconazol-Augentropfen 0,2 %

Fluconazol wird als systemisches Antimykotikum parenteral und per os angewendet, versuchsweise auch dermatologisch und am Auge. Augentropfen stehen nicht als Fertigprodukt zur Verfügung und müssen in der Apotheke hergestellt werden. Wenn keine Rezeptursubstanz verfügbar ist, können 0,2-prozentige anwendungsfertige Lösungen zur Infusion verwendet werden.

 

Im Regelfall kann davon ausgegangen werden, dass sie bereits isotonisch sind und der pH-Wert so eingestellt ist, dass er auch am Auge vertragen wird, also in der Nähe des Neutralbereiches. Die Lösung braucht nicht modifiziert zu werden, sondern wird lediglich in Portionen für den Tagesbedarf umgefüllt.

 

 

 

04.05.2016 | DACNRF





© 2017 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=608