Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

REZEPTURTIPP DER WOCHE 16/2016

Wissenswertes zu Hypromellose 4000

Hypromellose 4000 Ph. Eur. ist ein nichtionischer Gelbildner vom Typ Celluloseether. Die wichtigsten galenischen Eigenschaften sind:

  • kompatibel mit nichtionischen und kationischen Stoffen, z. B. Chlorhexidindigluconat, siehe NRF 19.6.,
  • toleriert hohe Alkoholmengen bis etwa 50 % und ist deshalb für alkoholische Gele geeignet, z. B. Salicylsäure, siehe NRF 11.54.,
  • Quellmittel in Haftpastengrundlagen, siehe NRF S.42. und die NRF-Rezepturen 7.9., 7.10., 7.11.
  • neigt zu Hitzekoagulation und ist mit hohen Salzkonzentrationen unverträglich, z. B. mit Aluminiumchlorid-Hexahydrat.

 

Hypromellose 4000 hat verschiedene Bezeichnungen, sie sind im DAC/NRF-Bezugsquellennachweis zusammen mit Bezugsquellen für die Rezeptursubstanz aufgeführt.

 

DAC/NRF- Bezugsquellennachweis

DAC/NRF-Rezepturhinweis „Celluloseether“

Tabellen für die Rezeptur „Hydrogelbildner“

 

21.04.2016 | DACNRF





© 2017 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=607