Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

NEWSLETTER KALENDERWOCHE 23/2009

Cyklokapron® Injektionslösung auch zur Mundspülung

Bei Patienten unter gerinnungshemmender Medikation ist das Blutungsrisiko nach zahnärztlichen Eingriffen deutlich erhöht. Der Zahnarzt verordnet dann eine Mundspüllösung mit dem Antifibrinolytikum Tranexamsäure, um eine Nachblutung zu vermeiden. Ein Fertigarzneimittel ist für diese Indikation nicht zugelassen und Tranexamsäure als Rezeptursubstanz nicht erhältlich. Sie können stattdessen Cyklokapron ®-Injektionslösung verdünnen.

 

Informationen zur Herstellung, Konservierung und Haltbarkeit dieser Lösung finden Sie in den neu erstellten NRF-Rezepturhinweisen «Tranexamsäure zur Anwendung im Mund».






© 2017 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=58