Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

TABELLEN FÜR DIE REZEPTUR

Inhalt "Tabellen für die Rezeptur - Plausibilitätsprüfung in der Apotheke", 9. Aufl. 2016



Hinweis: Diese Seite oder dieser Inhalt ist nur angemeldeten Abonnenten zugänglich
(Login erforderlich).



  • Plausibilitätsprüfung nach ApBetrO und BAK-Leitlinien zur Qualitätssicherung
  • Eingangsprüfung der Ausgangsstoffe 

Checkliste für Prüfzertifikate

Feststellung der Identität

Referenz- und Vergleichssubstanzen

Vorgehen bei der Eingangsprüfung

  • Bedenkliche Stoffe und Rezepturen
  • Dosierung der Wirkstoffe zur Lokalanwendung:

Normkonzentrationen, pädiatrische Konzentrationen und
Obere Richtkonzentrationen der Dermatika-Wirkstoffe

  • Wirkstoffprofile
  • Galenisches Profil standardisierter Dermatikagrundlagen
  • Alkohol-Wasser-Gemische:

Ethanol-Wasser-Gemische DAB (und analoge), 2-Propanol-Wasser-Gemische DAC

  • Lipide in wässrig-alkoholischer Lösung
  • Hydrogelbildner
  • Tenside – Emulgatoren und Solubilisatoren
  • pH-Korrigenzien
  • Konservierung der Rezepturen
  • Verwendbarkeitsfristen der Dermatikagrundlagen
  • Empfehlungen zur Festlegung der Aufbrauchsfrist

Fallunterscheidung

Arzneiformspezifische Richtwerte


Wichtiger Hinweis:


Die Tabellen für die Rezeptur sollen Anhaltspunkte für die rezepturmäßige Arzneimittelherstellung geben. Sie können keinesfalls die für Apotheken relevante Fachliteratur zu spezifischen Fragen ersetzen, insbesondere geben Tabellen keine umfassende Information. Die Daten orientieren sich zum Teil an Literatur, Erfahrungswerten und Experimentaldaten. Bei der Erarbeitung wurde mit größter Sorgfalt vorgegangen, trotzdem können Fehler nicht mit letzter Sicherheit ausgeschlossen werden. Eine Gewährleistung gegenüber jedem Benutzer ist daher insoweit ausgeschlossen. Die Redaktion und Avoxa können für fehlerhafte Angaben und deren Folgen weder eine juristische Verantwortung noch irgendeine Haftung übernehmen. Auch vor dem Hintergrund des sich verändernden Standes der wissenschaftlichen Erkenntnisse wird auf die jeweilige Verantwortung der Angehörigen der Heilberufe beim Umgang mit den Tabellen besonders hingewiesen. Für Hinweise auf Fehler und Verbesserungsvorschläge sind Redaktion und Avoxa dankbar. Die Tabellen für die Rezeptur wurden in Abstimmung mit den Kommissionen Deutscher Arzneimittel-Codex und Neues Rezeptur-Formularium zusammengestellt und erarbeitet von der DAC/NRF-Redaktion.

 

Exemplare der Print-Fassung können hier einzeln bestellt werden.





© 2016 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=492&qwc=1448959213