Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

NEWSLETTER KALENDERWOCHE 46/2010

DC zur Identifizierung von Ausgangsstoffen

Um Ihnen eine Hilfestellung bei der Durchführung der Dünnschichtchromatografie zu geben, hat der DAC® in den vergangenen Monaten zu diesem Thema folgende Texte veröffentlicht:

 

Identifizierung von Drogen mittels Dünnschichtchromatografie

 

Durchführung einer DC

Geräte und Materialien sowie Tipps zur Durchführung, Kammersättigung

Vorbereitung einer DC-Platte

Proben auf die DC-Platte auftragen

Fließmittel für die DC

Detektion, Detektionsmethoden in der DC, Sprühreagenzien als Detektionsmethode

Auswertung

 

Fehlervermeidung bei der DC

 

Nutzen Sie bitte zusätzlich die vorhandene Literatur, um weitere Informationen über die Durchführung der DC-Methode zu erhalten. Speziell die Mikro-DC-Methode eignet sich zur schnellen und sicheren Identifizierung von Ausgangsstoffen. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zur Durchführung von DAC-Alternativverfahren und insbesondere die Verwendung von Vergleichssubstanzen.





© 2017 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=256