Ein Service der

www.dac-nrf.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Mediadaten  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  | Mein Konto | Login
DEUTSCHER ARZNEIMITTEL-CODEX
NEUES REZEPTUR-FORMULARIUM

NEWSLETTER KALENDERWOCHE 25/2013

Neomycinsulfat in Aktivität angeben

Das Aminoglykosid-Antibiotikum wird lokal im Magen-Darm-Trakt zur selektiven Darmdekontamination oder zur Zusatzbehandlung bei Leberkoma angewendet.

 

Bei rezepturmäßigen Verschreibungen ist darauf zu achten, ob Neomycin als Base oder Neomycinsulfat angegeben ist, und ob der Wirkstoff in Gramm oder nach Aktivität verordnet ist. Die Umrechnung kann mithilfe der NRF-EXCEL-Datenbank zur Berechnung des Einwaagekorrekturfaktors einfach erfolgen. Sie ist in den DAC/NRF-Tools zu finden.

 

Die Anwendung auf der Haut und in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde wird wegen der hohen Allergenität nicht mehr empfohlen.

 

Informationen zur Substanz finden Sie in den NRF-Rezepturhinweisen zu «Neomycinsulfat».






© 2017 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://dacnrf.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=178